Maulwurf vertreiben – 4 Tipps wie Sie Maulwürfe loswerden

Maulwurf vertreiben mit Maulwurfschreck
Autor Bastian Behrens

Bastian Behrens

Aktualisiert am:

Irgendwas ist ja immer… Da haben Sie es endlich geschafft und ein schöner, grüner Rasen wächst in Ihrem Garten. Dann kommt urplötzlich ein Spielverderber um die Ecke: der Maulwurf. Er zerstört mit seinen großen schwarzen Hügeln nicht nur den schönen Anblick, nein seine Gänge sorgen für massive Unebenheiten in Ihrem Garten.

Sie haben wahrscheinlich jetzt genau ein konkretes Ziel vor Augen: den Maulwurf vertreiben. Und genau aus diesem Grund sind Sie hier. Was können Sie gegen den Maulwurf unternehmen?

Was hilft am besten gegen einen Maulwurf?

Leider ist es keine wirklich einfache Aufgabe den Maulwurf von seinem Terrain zu vertreiben. Dazu bedarf es eine gute Ausdauer gepaart mit einigem Aufwand. Allerdings sollte die Aussicht auf einen Rasen ohne Maulwurfshügel ja Motivation genug sein, um diesen Weg zu gehen. Oder nicht?

Die Zielsetzung der folgenden Maßnahmen lautet nicht nur „Maulwurf vertreiben“ sondern den Maulwurf viel mehr langfristig von dem eigenen Garten fernzuhalten.

Ob man einen Maulwurf wirklich vertreiben muss? Darüber können sich Gartenbesitzer trefflich streiten, immerhin lässt sich ein Maulwurf nur dort nieder, wo das Erdreich eine ordentlich Population von Kleinsttieren aufweisen kann.

Diese Anzahl der Tierchen im Erdreich wiederum lässt auf eine sehr gute Bodenqualität schließen, sodass ein Maulwurf auch eine Art Auszeichnung für Ihre gute Arbeit ist.

Abgesehen von den schwarzen, störenden Haufen untergräbt er jedoch Ihren Rasen. Untergrabene Stellen können bei starken Regenfällen einbrechen bzw. absacken und führen zu Löchern im Rasen, die man anschließend wieder begradigen muss.

Zusätzlich hängen die Wurzeln der Rasenpflanzen buchstäblich in der Luft und können nicht mehr optimal wachsen.

Aber zurück zu den hilfreichen Informationen, die das Maulwurf vertreiben zum Erfolg werden lassen.

4 Methoden um den Maulwurf zu vertreiben

  • Den Maulwurf vertreiben mit Hilfe von „Arbeit“
  • Den Maulwurf verteiben mit Hilfe von Gerüchen
  • Den Maulwurf verteiben mit Hilfe von Geräuschen / Lärm
  • Den Maulwurf mit Wasser vertreiben
  • Den Maulwurf fangen und „umsiedeln“
  • Den Maulwurf töten

Die letzten beiden Methoden sind in Deutschland nicht zulässig, daher werde ich im weiteren Verlauf hierauf nicht eingehen.

1. Den Maulwurf vertreiben mit Hilfe von „Arbeit“

Maulwürfe sind von Natur aus etwas faule und eigensinnige Wesen. Sie lieben Konstanz, Ruhe, weichen Boden und geruchsneutrale Umgebungen.

Einmal das Gängesystem gegraben, soll es natürlich auch problemlos genutzt werden können.

Um den Maulwurf ein wenig auf Trab zu halten, empfiehlt es sich, die Maulwurfshügel mit einer Harke immer wieder einzuebnen und platt zu drücken – gern auch sehr fest.

Die Hoffnung hierbei ist, dass der Maulwurf keine Lust hat, sich erneut durch die feste Erde zu graben und lieber auf der Stelle kehrt macht. Versuchen Sie auch, die Erde zurück in das Loch bzw. den Gang zu drücken, aus dem diese gekommen ist. Dadurch werden die Unebenheiten später kleiner ausfallen.

Die Erweiterung dieser Methode ist das Entfernen des Maulwurfshügels mit Hilfe von Wasser. Dadurch werden große Teile des Gängesystems gleichzeitig zerstört.

Möchten Sie den Maulwurf vertreiben, ist es notwendig, dass diese Maßnahmen wirklich regelmäßig (am besten direkt wenn der Maulwurfshügel frisch aufgeschüttet wurde) durchgeführt werden.

Nur der permanente Kampf kann den Willen des Maulwurfs irgendwann brechen und ihn zum Verlassen des eigenen Gartens bewegen.

2. Welcher Geruch vertreibt Maulwürfe?

Ein Maulwurf hat, dadurch, dass er blind ist, sehr ausgeprägte übrige Sinne.

Daher ist auch der Geruchssinn besonders fein ausgeprägt, sodass das Verwenden übler Gerüche eine der besten Methoden darstellt, um einen Maulwurf zu verjagen. Doch was fällt denn unter die Kategorie „üble Gerüche“?

Das herauszufinden ist ja schon bei Menschen sehr unterschiedlich, aber ist es auch unter Maulwürfen so?

Zum Glück gibt es eine ganze Liste an Gerüchen, die Sie verwenden können, in der Hoffnung, dass Sie es mit einem Maulwurf zu tun haben, der auf mindestens einen dieser Gerüche reagieren wird:

  • In Benzin oder Petroleum getränke Lappen (guter Tipp von meiner Oma, hat dort funktioniert)
  • Fischköpfe (spannend und auch für Menschen nach einigen Tagen unangenehm riechend)
  • Buttermilch (Richtwert: 1 Tasse je Maulwurfshügel)
  • Katzenkot

Darüber hinaus gibt es in der Pflanzenwelt einige Blüten, Blätter oder Früchte, die ebenfalls verwendet werden können: z.B. Lilien, getrocknete Minze und Knoblauch.

Hierbei ist es wichtig zu wissen, dass die Gerüche teilweise nach kurzer Zeit bereits wieder erneuert werden müssen.

Auch ist der flächendeckende Einsatz relevant, da das Gängesystem eines Maulwurfs wirklich verworren und äußerst weitläufig ist. Im schlimmsten Fall entsteht sonst eine Konzentration des Geruchs, die bei weitem nicht ausreichend ist, wenn man den Maulwurf vertreiben möchte.

3.  Den Maulwurf verteiben mit Hilfe von Geräuschen / Lärm

Im Garten meiner Oma hatte sich vor einigen Jahren ein Maulwurf breit gemacht und wollte nicht wieder gehen. Zu schön war die Bodenqualität und zu angenehm die Ruhe.

Neben den in Benzin getränkten Lappen, haben wir damals das volle Programm eingesetzt: Geräusche und Lärm vertreiben den Maulwurf.

Wir haben auf einen speziell dafür hergestellten „Summer“ zurückgegriffen, der in einem Maulwurfsgang platziert wurde und anschließend regelmäßig angefangen hat zu surren. Betrieben wurde das Gerät via Solar. Bei Amazon findet man baugleiche Modelle unter dem Stichwort Maulwurfschreck. Verwendet man davon mehrere Modelle, so kann der Erfolg nicht alzulange auf sich warten lassen.

Als Alternative dazu, kann man eine Metallstange in den Boden (Maulwurfsgang) stecken und mit einem Hammer regelmäßig dagegen schlagen. Hinweis: Besser nicht nachts durchführen und irgendwie auch sehr zeitintensiv.

Das Tolle: Mit dem Maulwurfschreck vertreiben Sie den Maulwurf ohne den Einsatz Chemie!

4. Den Maulwurf mit Wasser vertreiben

Wussten Sie, dass Maulwürfe eigentlich gute Schwimmer sind?

Trotzdem hat Wasser bei uns immer wieder geholfen, den ungeliebten Gast zumindest für einige Zeit in andere Gebiete zu vertreiben.

Dazu haben wir einen Maulwurfsgang gesucht, geöffnet und den Gartenschlauch einige Zentimeter tief hinein gesteckt. Anschließend den Wasserhahn aufgedreht und abgewartet.

Dabei spült das Wasser dann durch einige Teile des Gangsystems und lässt mit Sicherheit auch den ein oder anderen Gang verschlammen bzw. einstürzten.

Tipp: Laufen Sie anschließend nicht zu viel auf Ihrem Rasen herum, da die matschigen Gänge leicht einstürzen können.

Was passiert, wenn ich den Maulwurf nicht bekämpfe?

Nun, eigentlich gar nichts. Wie wir weiter oben bereits erwähnt haben, ist der Maulwurf im Garten ein positives Zeichen für eine tolle Bodenqualität.

Wir haben für uns entschieden, dass wir ihn aus ästhetischen Gründen bekämpfen möchten, da wir einen ebenen Boden und einen saftig grünen Rasen haben möchten.

Aber das ist unser persönliches Ziel und kann bei Ihnen natürlich individuell anders entschieden werden.

Welcher Maulwurfschreck ist der beste?

Wir hatten bislang zwei unterschiedliche Varianten im Einsatz:

  • 1 Solar-Maulwurfschreck (regelmäßige Geräusche)
  • 1 batteriebetriebenen Maulwurfschreck (mehrere Summ-Abfolgen)

Beide haben zeitweise für einen Erfolg gesorgt. Leider haben diese Geräte – egal in welcher Ausführung – aber einen Nachteil: Sie summen in regelmäßigen Abständen.

Auch ein Maulwurf gewöhnt sich an regelmäßigen Lärm. Wenn er schon damit rechnet, dass gleich wieder ein Geräusch ertönt, dann ist er nicht mehr so schreckhaft und verschwindet nicht mehr aus Ihrem Garten.

Ziel muss es also sein, unregelmäßige Geräusche zu erzeugen. Neben den Stäben, die man in den Boden rammt, gibt es auch Anbieter, die auf die Unregelmäßigkeit des Windes setzen. Hier testen wir gerade eine Lösung von WindIf.

Wann hört ein Maulwurf auf zu buddeln?

Es ist die Lebensaufgabe eines Maulwurfs, sich durch das Erdreich zu buddeln. Damit steht eigentlich auch die Antwort auf die Frage bereits fest: In der Regel hört er niemals auf.

Um den Hintergrund ein bisschen besser zu erkennen, sollten wir einmal darauf schauen, warum ein Maulwurf buddelt. Auf der permanenten Suche nach Nahrung, buddelt er sich ein weitreichendes Gangsystem.

Dieses Gangsystem muss mit Sauerstoff belüftet werden, damit das Nagetier überleben kann.

Ein lockerer, sandiger Boden lässt bereits relativ viel Sauerstoff durch. Dadurch sind die Gänge gut belüftet und es müssen weniger Lüftungsschächte zum Einsatz kommen. Im Grunde sind die Hügel eines Maulwurfs nämlich nichts anderes, als eine Belüftung.

Die locker aufgeworfene Erde lässt ausreichend Sauerstoff durch und hilft dem Maulwurf all seine Gänge ordentlich zu belüften.

Viel Erfolg und Geduld!

Ich wünsche Ihnen viel Geduld und Erfolg beim Maulwurf vertreiben! Berichten Sie gern in den Kommentaren, welche Methode bei Ihnen funktioniert hat.

Wenn Sie noch nicht den richtigen Maulwurfschreck gefunden haben, schauen Sie sich doch einmal in diesen Angeboten um:

Anzeige
Tolles Angebot
Queath
Mole Repellent, Um wühlmäuse zu vertreiben, Wühlmausschreck,Solar Maulwurfschreck, Maulwurf vertreiber 4 Stück,Ultraschall Maulwurfschreck für Vertreiben, Maulwurfschreck
Weitere Produktinfos anzeigen
  • 【Einfach zu installieren】 Dieser solarbetriebene Mäuseabwehr verwendet keine schädlichen oder giftigen Chemikalien, um Mäuse abzuwehren. Es wird Ihren Garten niemals verunreinigt und ist unschädlich für Pflanzen, Kulturen, Menschen und Haustiere. Einfach zu installieren, einfach den Schalter einschalten und das Gerät direkt in den Boden stecken.
  • 【Wasserdicht und langlebig】Der solarbetriebene Ultraschall-Mäuse-Repeller besteht aus ABS-Material mit IP65 Wasserdichtigkeit, ist regenfest, wind- und sonnenbeständig und kann bei allen Wetterbedingungen verwendet werden; kann normal im Regen arbeiten, aber nicht für längere Zeit in Wasser getaucht werden.
  • 【Großer effektiver Arbeitsbereich】 Für eine optimale Leistung wird empfohlen, alle 70 Fuß auf dem Rasen Maulwurf-Abwehrmittel zu platzieren. Die Schallimpulse geben alle 30 Sekunden Schallimpulse von 3-4 Sekunden ab, dringen in den Boden ein und zwingen die Parasiten, den Bereich zu verlassen, durch den sich der Schall ausbreitet.
Anzeige
Tolles Angebot
YongGe
Solar Maulwurfabwehr Vibrasonic mit ON/Off Schalter, Wühlmausfrei Wühlmausschreck Wühlmausvertreiber Wühltierfrei Maulwurfschreck Schlangenabwehr (4 Stück)
Weitere Produktinfos anzeigen
  • 🐭【Effizient und sicher】 Der Solar Mole Repeller vibriert und erzeugt ca Schallwellen. Der Ultraschall-Solar-Repeller ist wirksam gegen Nagetiere wie Kakerlaken, Ratten, Mäuse, Schlangen und andere Schädlinge, stimuliert das zentrale Nervensystem der Mäuse durch Vibrieren und Ausgabe von Schallwellen von 400 bis 1000 Hz. Es ist sehr effizient bei der Beseitigung von Maulwurf und Maus, kann Maulwürfe, Schlangen, Nagetiere und andere zerstörbare Nagetiere vertreiben.
  • ⚡【Unschädlich für Menschen und Haustiere】Der maulwurfschreck es sendet alle 30 Sekunden 2 Sekunden lang Impulse aus,die vibrationen und schallwellen erzeugen,maulwurf vertreiben,die tier wie mäuse,maulwürfe,wühlmäuse und gophers abschrecken,ohne chemikalien zu verwenden,die den boden.Der maulwurfschreck ist nicht schädlich für Menschen und Haustiere.Wülmausstopp wühlmäuse vertreiben.
  • 🌟【Solarenergie】Eingebaute High-Tech-Solarpanel, kann direkt mit Sonnenenergie aufgeladen werden, benötigt keine zusätzlichen Batterien, spart viel Energie, praktisch und umweltfreundlich. Das dauert nur 5 Stunden, bis es in der Sonne aufgeladen ist.
Anzeige
Tolles Angebot
HONGXIAN
Mole Repellent Sonic-gerät 4 Stück Ultrasonic Solar Maulwurfabwehr Maulwurfschreck Wühlmausabwehr Schlagenabwehr Eidechsenabwehr Mole Repellent Schädlingsbekämpfung für Den Rasen Garten
Weitere Produktinfos anzeigen
  • 💦【Wasserdichtes Design】Der maulwurfabwehr hat ein wasserdichtes design.Machen sie sich keine sorgen über kurzschlüsse,die durch eine langfristige platzierung im Freien verursacht werden,aber tauchen sie nicht in wasser ein.Wartungstipps:Wenn Sie mehrere tage lang regnen,wird empfohlen,vorübergehend schalten sie den schalter aus und schalten sie ihn dann zum aufladen wieder ein,wenn er klar ist.Dies kann die lebensdauer verlängern.
  • ☀【Solarmodule】: Ein High-Tech-Solarmodul wird im Solar-Mole Repeller eingebaut. Keine zusätzlichen Batterien mehr erforderlich, es wird automatisch vom Solarpanel aufgeladen. Es absorbiert Energie während des Tages und arbeitet die ganze Nacht hindurch, um die Rückkehr von Molen und Nagetieren zu verhindern.Kein Stromverbrauch, keine Kosten, sehr umweltfreundlich.
  • 🐭【SCHALLWELLEN】: Die ausgesendeten Schwingungen erfolgen alle 20 Sekunden mit wechselnden Frequenzen zwischen 400 – 1.000 Hz. Durch die wechselnden Frequenzen wird ein Gewöhnungseffekt minimiert. Um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen, empfehlen wir, für Bodenflächen, die von Muttermalen frequentiert werden, 2 Geräte alle 100 Fuß einzubauen.

Rund um den Maulwurf habe ich einen interessanten Beitrag gefunden mit weitergehenden Informationen. Wussten Sie beispielsweise, dass das Territorium eines Maulwurfs zwischen 1.300 und 3.400 Quadratmetern groß ist?

Nein? Dann schauen Sie doch einmal auf bauen.de vorbei.

4.2/5 - (242 votes)

Kostenloser Newsletter

Holen Sie sich das Experten-Wissen

  • Kostenloser E-Mail-Newsletter
  • Neue Magazin-Artikel immer als erstes direkt ins Postfach
  • 5-teilige Serie mit den beliebtesten Artikeln zum Start gratis

Wir versenden unseren Newsletter in unregelmäßigen Abständen und versorgen Sie mit neuen Artikeln sowie Tipps & Tricks rund um die Rasenpflege. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Autor Bastian Behrens

Über den Autor

Bastian Behrens ist Gründer und Redakteur des Rasen Magazins www.rasen-experte.de. Bereits seit über 10 Jahren helfen wir Rasenbesitzern mit Informationen, Erfahrungen sowie Tipps und Tricks zur Rasenpflege. Insgesamt haben wir bereits mehreren Millionen Menschen dabei geholfen, ihren Rasen ein Stück besser zu machen.

3 Gedanken zu „Maulwurf vertreiben – 4 Tipps wie Sie Maulwürfe loswerden“

  1. So ein Maulwurfhügel sieht echt nicht schön aus und ich habe mich vor kurzem gefragt was man dagegen tun kann. Dass man das Tier nicht töten darf war mir klar, aber welche Methoden gibt es da noch, schließlich will man die Zeit im Garten genießen.

    Klasse, das sind ein paar interessane Ideen die man leicht umsetzen kann.

  2. Nach langen Jahren der Fehlversuche habe ich jetzt das passende Verfahren zur Vertreibung der Maulwürfe gefunden. Mit einem Druckluftschuß sende ich mein Duftmittel in die Gänge. Wer interessiert ist, sieht sich meinenYouTube Film dazu an. „Maulwürfe vertreiben – jetzt aber richtig!“ Das Gerät heißt ‚MOLEBUSTER‘.
    https://youtu.be/2RSOZKgweIU

    Viel Erfolg wünscht der Maulwurfjäger.

  3. An die „Summer“ hat sich der Maulwurf total schnell gewöhnt, da sie sehr regelmäßig summen. Jetzt habe ich einen Rotor auf einer Eisenstange die im Boden steckt. Je nach Wind schlägt ein Klöppel im Rohr und nervt Maulwurf und Nachbarn. Habe ich im Garten- Versandhandel gekauft.

Kommentare sind geschlossen.