Wie ein Rasenkantenschneider Ihnen bei der Rasenpflege hilft

Eine saubere Rasenkante

Wenn Sie einen Rasen schon länger Ihr eigen nennen können, dann kennen Sie das Phänomen bestimmt. Während Sie Rasenmähen kämpfen Sie permanent mit den äußeren Ecken Ihres Rasens. Abhilfe schafft ein Rasenkantenschneider!

Der Rasenmäher kommt einfach nicht nah genug an den Zaun oder das Beet, um wirklich jeden langen Grashalm zu erwischen. Ärgerlich, wenn einzelne lange Rasenpflanzen in der Gegend herausstehen, oder?

Ich ärgere mich immer wieder tierisch, wenn ich versuche, den Rasenmäher um 90 Grad zu drehen, um in der äußersten Ecke des Gartens den Rasen sauber abzuschneiden. Es geht einfach nicht.

Nicht einmal mit viel kleinteiligem hin und her schaffe ich es, jeden Grashalm zu erwischen. Es wirkt fast so, als würden sie sich dort extra verstecken, um vor dem Schnitt zu fliehen. Ist das bei Ihnen ebenso?

Was kurzfristig helfen könnte, wäre wohl das Verwenden einer Nagelschere. Was sonst nur in Comics lustig anmutet, kann im eigenen Garten Realität werden. Stellen Sie sich vor, Sie kriechen auf allen Vieren über Ihren Rasen und schneiden händisch alle übrig gebliebenen Grashalme?

Nein, das klingt nicht nach einer wirklich praktikablen Lösung! Es muss eine andere Option her.

Ein Rasenkantenschneider soll helfen

Ich wollte mich nicht damit zufrieden geben, dass die sich versteckenden Rasenpflanzen den wöchentlichen Kampf tatsächlich gewinnen würden. Es musste also eine Lösung her.

Nach ein wenig Recherche im Internet, stieß ich auf ein ganz praktisch aussehendes Hilfsmittel: Einen Akku Rasenkantenschneider!

Dieses wirklich sehr praktisch anmutende Gerät besitzt an der vordersten Spitze mehrere kleine Scheren, die elektrisch mit ihrem Konterpart interagieren und dadurch einen sauberen Schnitt erreichen.

Die Bauweise und Form passt beinahe zu jeder Art von Ecken und Kanten einer Rasenfläche. Auch wenn Sie in Ihrem Garten viele enge Rundungen haben, bei denen der Radius eines Rasenmähers schlicht versagt, kann ein Akku betriebener Rasenkantenschneider optimale Ergebnisse erzielen.

Wenn Sie sich für einen Rasenkantenschneider mit Teleskop-Stange entscheiden, dann können Sie sogar ganz bequem im Stehen die Kanten des Rasens schneiden. Sehr schonend für den Rücken und die Knie können Sie alles in aufrechter Haltung erledigen.

Auch den Klee im Rasen kann man damit ganz bequem abschneiden – wenngleich das natürlich nicht wirklich Abhilfe gegen den Kleebefall schaffen wird.

Unterschiedliche Ausführungen: Akku Rasenkantenschneider & elektrische Rasenkantenschneider

Im letzten Abschnitt habe ich Ihnen ja schon erzählt, dass ein Akku Rasenkantenschneider grandios ist.

Die Vorteile dabei sind eindeutig:

  • Flexibler Einsatz an jeder Stelle Ihres Gartens durch Akku-Betrieb
  • Auch kleine Ecken und Rundungen können bearbeitet werden
  • Teleskop-Stange für bequemen Einsatz

Aber auch die Nachteile möchte ich an dieser Stelle nicht unter den Tisch kehren:

  • Begrenzte Betriebszeit, da sich die Akkus bei hoher Leistung schneller entladen
  • Akkus können nach etlichen Ladungen kaputt gehen, sodass sich die Leistung insgesamt deutlich verringert
  • Leicht höheres Gewicht durch zusätzlich verbaute Akkus
Gardena
GARDENA Set Akku-Grasschere ClassicCut: Grasschere mit Teleskop-Drehstiel, Rasenkantenschere mit 8 cm Schnittbreite, für bis zu 800 m Rasenkante, Komforthandgriff, LED Ladezustandsanzeige (8890-20)
  • Wechselbare Messer: Grasschere auch als Buchs- oder Strauchsschere einsetzbar (optional), ideal geeignet für mittelgroße Gärten mit bis zu 800 m Rasenkante
  • Leicht und handlich: Nur 550 g Gewicht und Komforthandgriff
  • Langlebige Messer: Durch antihaftbeschichtete Qualitätsmesser
Black+Decker
Black+Decker Akku-Rasentrimmer (Powercommand EasyFeed, 18V 4,0Ah, inkl. Akku und Ladegerät, 30 cm Schnittbreite, für größere Flächen) STC1840EPC
  • 2 in 1: leichte und werkzeuglose Umstellung von Trimmen auf Kantenschneiden mit Führungsrad für eine perfekte Rasenkante
  • Powercommand Easy Feed: Einfache und selbstbestimmte Steuerung der Fadenverlängerung auf Knopfdruck
  • 30 cm Schnittbreite für schnellen Arbeitsfortschritt / Einsatz auf größeren Flächen. 4,0 Ah Li-Ion-Akku ermöglicht bis zu 75 min Laufzeit

Wenn Ihnen die Nachteile nicht so gut gefallen bzw. die Vorteile für Ihre persönliche Entscheidung nicht überwiegen, dann gibt es natürlich auch noch elektrische Rasenkantenschneider, die mit einem Kabel mit Strom versorgt werden.

Vorteile von dieser Art Rasenkantenschneider:

  • Leichtes Gewicht
  • Keine Begrenzung in der Betriebszeit bzw. Betriebsdauer
  • Weniger Verschleißteile > (meist) längere Produkt-Haltbarkeit

Die Nachteile schränken aus meiner Sicht zwar etwas ein, sind aber nicht wirklich tragisch:

  • Reichweite durch die Länge des angeschlossenen Kabels begrenzt
    • ggf. kann das bei großen Gärten mit weiten Wegen zu einem Problem werden
  • Benötigt eine Außensteckdose

Wenn Sie sich nun überlegt haben, dass ein Rasenkantenschneider eigentlich eine ganz gute Anschaffung sein könnte, dann sollten Sie nicht lange zögern und sich direkt ein Gerät bestellen. Die meisten dieser maschinellen Helfer sind auch gar nicht so teuer, wie man vielleicht im ersten Moment denkt. Schauen Sie auch bei unserem Testartikel über den GARDENA Akku Rasentrimmer ComfortCut Li vorbei – das Gerät lohnt sich wirklich.

Scharfe Messer sind wichtig!

An dieser Stelle noch einmal das Pladoyer für gute Qualität. Gerade wenn es um saubere Schnitte an den Rasenpflanzen geht, müssen die Scheren, Klingen sowie Messer richtig schön scharf sein. Stumpfe Messer würden zu einem ausgefransten Schnittbild führen bzw. die Pflanzen eher herausreißen, als sauber abtrennen.

Kaufen Sie daher lieber einen Rasenkantenschneider im mittleren Preissegment von bekannten Marken wie Gardena, Bosch oder Wolf, damit Sie sich später nicht ärgern, weil nach einer Saison Ihr neuer Gartenhelfer nicht mehr so arbeitet, wie er eigentlich soll.

Wie immer, möchte ich Ihnen für ein Gefühl des Preises gern die Amazon-Bestseller an die Hand geben. Schauen Sie sich dort doch einmal um und lassen sich inspirieren, welcher für die in Frage kommen könnte.

Gardena
GARDENA Set Akku-Grasschere ClassicCut: Grasschere mit Teleskop-Drehstiel, Rasenkantenschere mit 8 cm Schnittbreite, für bis zu 800 m Rasenkante, Komforthandgriff, LED Ladezustandsanzeige (8890-20)
  • Wechselbare Messer: Grasschere auch als Buchs- oder Strauchsschere einsetzbar (optional), ideal geeignet für mittelgroße Gärten mit bis zu 800 m Rasenkante
  • Leicht und handlich: Nur 550 g Gewicht und Komforthandgriff
  • Langlebige Messer: Durch antihaftbeschichtete Qualitätsmesser
Tonino Lamborghini
Tonino Lamborghini Elektro Rasentrimmer RTV 6050 2in1 schneidet & saugt Gras Fangsack 10l Made in Germany
  • Weltneuheit: schneidet & saugt Gras / Fangsack 10l / Schnittbreite 20cm / werkzeugloser Messerwechsel / Leistung 500W
  • Einstellbarerer Zusatzhandgriff für bequeme und sichere Führung / Führungsrollen und aufsteckbares Vorderrad für leichte und ermüdungsfreie Arbeit
  • Teleskop-Höhenverstellung zur Anpassung an Körpergröße / patentierte Kabelzugentlastung
POWER plus
Elektrischer Teleskop Rasentrimmer 550 Watt Freischneider Rasenmäher Grastrimmer Rasenkantenschneider
  • elektrische Rasentrimmer mit 550 Watt Leistung
  • Teleskopstiel mit einer maximale Gesamtlänge ca. 128 cm
  • Winkel Schneidkopf 0 - 60 Grad

Wenn Sie gar keine elektrische Lösung bevorzugen, dann schauen Sie doch in unserem Beitrag über die Handgrasschere vorbei!

Wie ein Rasenkantenschneider Ihnen bei der Rasenpflege hilft
4 (80%) 5 Bewertungen