Animatio Profi-Rasendünger: unkompliziert und enorm wirkungsvoll

Profi Rasendünger von Animatio
Autor Bastian Behrens

Bastian Behrens

Aktualisiert am:

Immer wenn eine neue Rasensaison startet, stehen wir vor der Herausforderung: welcher Rasendünger kann für die besten Ergebnisse sorgen? Um einen guten Vergleich zu haben, probieren wir immer wieder neue Dünger aus. Wahrscheinlich sorgt dieser permanente Wechsel nicht dafür, dass wir die perfektesten Ergebnisse bekommen, dafür sehen wir aber unterschiedliche Wirkungsweisen und können wirksame Rasendünger identifizieren und weiterempfehlen.

Dabei haben wir immer den (hohen) Anspruch: Einen mega guten Rasen zu zaubern. Einen, bei dem Freunde und Verwandte regelmäßig große Augen machen und auch die Nachbarn hin und wieder durch die Hecke schauen. Das für uns beste Kompliment für die eigene Rasenpflege ist es nämlich, wenn Besuch in unseren Garten kommt und direkt einen positiven Kommentar zum Rasen bringt.

Aber das aller wichtigste: wir wollen im Sommer barfuß im Garten herumlaufen und dabei ein richtig gutes Gefühl haben.

Im Frühjahr stehen wir häufig verzweifelt im Garten und fragen uns, ob wir diese Wiese wirklich wieder in Schuss bringen können. Und ob wir unser Ziel in diesem Jahr überhaupt realistisch erreichen können. Dazu kommt eine große Portion Ungeduld, wenn das Wetter mal wieder nicht so mitspielt.

Bevor die Grünlandtemperatursumme von 200 nicht überschritten ist und die Blätter an Bäumen und Büschen nicht mit dem Wachstum starten, startet auch das Wachstum des Rasens nicht unbedingt im Turbo-Modus.

Aber lassen Sie uns nun auf unseren Rasendünger in diesem Jahr schauen: Den Profi-Rasendünger von Animatio. Wir kannten Animatio bislang noch nicht. Doch nach einem sehr sympathischen Gespräch mit dem Gründer & Geschäftsführer, der gleichzeitig auch Greenkeeper ist, war ich überzeugt, dass die Produkte unserem Rasen helfen werden. Und zwar mit dem Schwerpunkt: Einfache Rasenpflege für Jedermann.

Damit Sie wissen, auf was Sie sich einlassen: Vergleichen Sie am besten den Rasen auf diesen beiden Bildern. Zwischen den Aufnahmen liegt eine Düngung mit dem Animatio Profi-Rasendünger und ein Zeitraum von lediglich 4 Wochen – ich finde das Ergebnis spricht schon für sich.

Unsere Empfehlung

Animatio Profi-Rasendünger

  • Einfache Handhabung für jeden Garten
  • Top-Ergebnisse in kurzer Zeit
  • Neukunden sparen 10 % auf alle Animatio-Produkte
  • Gutscheincode: experte10neu

Der Animatio Profi-Rasendünger

Dieser organisch-mineralische Rasendünger kommt als Granulat und wird unterschiedlichen Verpackungsgrößen verkauft. Was ich sehr interessant fand: Der Rollrasenhersteller Büchner, der für die WM 2006 in Deutschland die Hälfte der Stadien mit Rollrasen verlegte, hat mit Animatio-Dünger sensationelle Wirkung erlebt. Und das soll was heißen. Hier steht das „Profi“ also nicht umsonst im Namen, sondern hat Hand und Fuß. Oder kurz gesagt: Animatio Dünger erzielt im Handumdrehen dem Profi und Laien außergewöhnliche Ergebnisse. Und das können wir nur bestätigen!

Die Zusammensetzung

Dieser Animatio Profi-Rasendünger besteht aus folgenden Komponenten: NPK 12-3-8. Diese etwas kryptische Abkürzung bedeutet folgendes für die Zusammensetzung:

  • 12% Stickstoff
  • 3% Phosphat
  • 8% Kaliumoxid

Zusätzlich sind alle wichtigen Mikronährstoffe für den Rasenboden enthalten, wie Eisen, Bor, Zink, Mangan, Molybdän, Kupfer, Kobalt und Selen.

Mit dieser Zusammensetzung kann dieser Rasendünger das gesamte Jahr (während der Wachstumsperioden von März bis September) ausgebracht werden.

Im Steuwagen verteilen wir den Profi Rasendünger von Animatio

Das Verteilen

Der Rasendünger sieht auf den ersten Blick etwas grobkörnig aus, sodass das Granulat auf sehr dichten Rasenflächen ggf. nicht alles unmittelbar bis in die Grasnarbe fallen kann. Nach Rücksprache mit Animatio ist das aber kein Problem, weil keinerlei Verbrennungsgefahr besteht.

Normalerweise arbeite ich sehr gerne mit unserem Handschleuderstreuer von Einhell, mit dem Rasensamen und Rasendünger ganz bequem verteilt werden können. Dadurch, dass das Granulat von dem Profi-Rasendünger aber relativ staubig ist, habe ich diesmal den Tellerwagen-Streuer von Animatio ausprobiert. Und ich muss sagen: Das hat richtig gut funktioniert.

Um eine Dosierung von ca. 100g pro m² zu erreichen, habe ich beim Tellerstreuer die Stufe 27/28 eingestellt und mich dann auf den Weg über die Rasenfläche gebracht. Ich bin einmal längst und einmal quer über die Fläche gefahren. Der Tellerstreuer verteilt den Dünger gleichmäßig auf der Rasenfläche, sodass keine Streifen bei Überlappung von zwei Bahnen entstehen (teilweise das Problem bei allen Kasten-Streuerwagen). Auch eine Überdüngung an den Wendestellen fällt hier weg, weil man den rotierenden Teller mit einem Handhebel ganz bequem stoppt und erst nach erfolgreichem Wendemanöver wieder aktiviert.

Nachdem ich beide Richtungen abgelaufen bin, habe ich das restliche Granulat quer auf dem Rasen verteilt. Anschließend begann das Abwarten und Kaffee-Trinken (schöner Espresso aus dem Siebträger, herrlich!).

Das Ergebnis 4 Wochen nach der Düngung
Das Ergebnis 4 Wochen nach der Düngung

Der erste Eindruck

Der mineralische Anteil sorgt dafür, dass relativ schnell ein sichtbarer Effekt eintritt. Wir haben den Rasendünger bereits im März ausgebracht, als die Temperaturen alles andere als optimal für das Rasenwachstum waren. Daher dauerte es etwas länger als üblich, bis eine Veränderung sichtbar wurde.

Zuerst begann sich die Farbe in ein sattes Grün zu verändern. Selbst unserem Nachbar fiel bei einem neugierigen Blick auf, dass unser Rasen im Vergleich zu seinem schon sehr schön Grün war.

In der Regel sollte der Rasen nach einer Düngung ausgiebig bewässert werden. Ob über einen Rasensprenger / eine Bewässerungsanlage oder mit einem aufkommenden Regenschauer ist dabei egal. Der Animatio Profi-Rasendünger muss allerdings nicht zwangsläufig bewässert werden. Durch die smarte Zusammensetzung besteht keinerlei Verbrennungsgefahr. Der Morgentau oder ein Regenschauer ein paar Tage nach der Düngung sind ausreichend.

Hinweis: Die Nährstoffe werden dem Boden natürlich schneller bereitgestellt, wenn Sie den Animatio Rasendünger einwässern oder vor einem Regenschauer auszubringen. Der Rasen soll aber bereits nur durch den Morgentau gut werden, auch wenn der Dünger längere Zeit ohne Bewässerung auf ihm liegen bleibt; das ist besonders für die gut, die Wasser sparen möchten oder kein Wasser verfügbar haben.

Durch die sehr grobe Körnung, hatte ich anfangs ehrlich gesagt Bedenken bezüglich der Löslichkeit. Diese haben sich aber nach dem ersten Regen buchstäblich in Luft aufgelöst. Schon nach einem Tag war nichts mehr zu sehen. Erstaunlich, wenn ich das mit anderen Rasendüngern vergleiche. Beispielsweise der Compo Langzeitdünger ist meistens (trotz Regenschauer) noch ca. eine ganze Woche sichtbar.

Testen Sie diesen außergewöhnlichen Profi-Rasendünger von Animatio und sparen 10 % beim Kauf aller Animatio-Produkte

Gutscheincode: experte10neu

  • 10 % Rabatt für Neukunden (die im Animatio-Shop noch nichts gekauft haben)
  • Rabattierung gültig auf alle Animatio-Produkte (nicht auf Fremd-Produkte)
  • Gültig bis 30.11.2024
  • Nicht mit anderen Rabatten kombinierbar, eine Verwendung pro Kunde

Auch Bestandskunden können sparen. Mit dem Code experte5treu sparen Sie 5% auf alle Animatio-Produkte.

Fazit

Mir gefällt der Animatio Profi-Rasendünger wirklich sehr gut. Er hat kurzfristig auf allen Ebenen überzeugt und für eine deutliche Verbesserung des Rasens gesorgt. Jetzt muss fleißig gemäht werden, damit das Wachstum optimal weitergeht. Rasenmähen ist nämlich die allerbeste Rasenpflege: Mindestens 2x pro Woche sollten Sie mähen, damit Ihr Rasen richtig dicht wächst und saftig grün bleibt.

Übrigens: Eine geschlossene Grasnarbe erleichtert die Rasenpflege im Sommer ungemein. Je weniger Lücken im Rasen sind, desto weniger Wasserbedarf hat Ihr Rasen. Wussten Sie das schon? Der Boden trocknet bei einer geschlossenen Rasenfläche deutlich weniger aus, als wenn Lücken vorhanden sind.

Die Vorteile aus meiner Sicht:

  • Sehr einfache Nutzung ohne Verbrennungsgefahr
  • Das ganze Jahr über anwendbar
  • Sehr gute, sichtbare Ergebnisse bereits nach kurzer Zeit
  • Gleichmäßiges Wachstum auf der Fläche
  • Lücken füllen sich durch das Wachstum schneller
  • Saftiger Grünton
  • Unkraut wird regelrecht „erstickt“.

Meiner Frau ist die Veränderung der Rasenfarbe sofort aufgefallen. Und das im Frühjahr (März), als die Temperaturen hier in Norddeutschland noch sehr niedrig waren. Bei konstanten 15 Grad tritt der Effekt noch deutlich schneller ein.

Die Nachteile:

  • Staubig, deswegen besser mit dem Tellerwagen-Streuer als im Handteller-Streuer verteilen
  • Grobe Körnung, Granulat könnte bei extrem dichtem Rasen oben drauf liegen bleiben

Diese beiden Nachteile sind aus meiner Sicht bei der Vielzahl an Vorteilen unbedeutsam. Wenn sie einem bewusst sind, dann kann man damit umgehen. Und wenn Sie eine so dichte Grasnarbe haben, dass das Granulat oben drauf liegen bleibt, dann beregnen Sie ihn ganz kurz ein. Dem herkömmlichen Rasen eines Otto-Normalverbrauchers wird das eher keine Probleme bereiten. Eine Erhaltungsdüngung mit nur noch 50g pro m², erfolgt, je nach Bodenqualität, alle 6-10 Wochen. Zusätzlich freue ich mich auf den Einsatz weiterer Animatio-Produkte. Speziell der Wurzelschutz könnte wirklich ein Game-Changer im Kampf gegen Tipula & Co sein, die mir regelmäßig die Wurzeln zerfressen.

5/5 - (1 vote)

Kostenloser Newsletter

Holen Sie sich das Experten-Wissen

  • Kostenloser E-Mail-Newsletter
  • Neue Magazin-Artikel immer als erstes direkt ins Postfach
  • 5-teilige Serie mit den beliebtesten Artikeln zum Start gratis

Wir versenden unseren Newsletter in unregelmäßigen Abständen und versorgen Sie mit neuen Artikeln sowie Tipps & Tricks rund um die Rasenpflege. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Autor Bastian Behrens

Über den Autor

Bastian Behrens ist Gründer und Redakteur des Rasen Magazins www.rasen-experte.de. Bereits seit über 10 Jahren helfen wir Rasenbesitzern mit Informationen, Erfahrungen sowie Tipps und Tricks zur Rasenpflege. Insgesamt haben wir bereits mehreren Millionen Menschen dabei geholfen, ihren Rasen ein Stück besser zu machen.