Rasentrimmer kaufen und bequem die Rasenkanten schneiden

Rasentrimmer von Bosch

Ein Rasentrimmer kommt meistens dort zum Einsatz, wo man mit dem normalen Rasenmäher nur schwer oder gänzlich unmöglich hinkommt.

Dies können beispielsweise Rundungen mit einem sehr kleinen Radius, oder auch kleinere, vom Hauptrasen abgelegene Rasenflecken sein. Gerade zur ordentlichen Pflege der Rasenkanten wird der Rasentrimmer häufig eingesetzt.

Weiteres Einsatzgebiet sind hartnäckige Unkrautpflanzen oder ein gänzlicher Wildwuchs. Hier hilft der Rasentrimmer dabei, besonders hohes Gras zunächst zu stutzen, um es anschließend mit dem Rasenmäher schneiden zu können.

In diesem Fall nimmt dieses Gerät die Funktion einer Sichel ein, die früher häufig zum Bearbeiten von solchen Flächen verwendet wurde.

Rasentrimmer als Helfer im Alltag

Besonders die verwinkelten Ecken eines Rasens sind für jeden Hobbygärtner und Gartenprofi ein notwendiges Übel, wenn es an das Schneiden der Rasenkanten geht.

Durch den Rasentrimmer gibt es zumindest eine Losung, die diese Herausforderung erträglicher macht. Grüne Knie und ein schmerzender Rücken gehören damit der Vergangenheit an, denn wer möchte schon gerne auf allen Vieren durch seinen Garten kriechen und mit einer Handgrasschere einzelne Rasenpflanzen schneiden?

Gardena
GARDENA Akku-Trimmer ComfortCut Li-18/23R: Rasentrimmer mit verstellbarem Griff und abwinkelbarem sowie schwenkbarem Trimmerkopf, 230 mm Schnittkreis, inkl. Akku und Ladegerät (9825-20)
  • Der komfortable Akku-Trimmer: Ideal für kleinere und mittlere Gärten und Rasenflächen, dank seiner ergonomischen Bauweise auch für schwer zugängliche Rasenkanten geeignet, mit komfortablem Führungsrad und Pflanzenschutzbügel
  • Für komfortables Arbeiten an schwer zugänglichen Stellen: Ergonomisches Arbeiten durch einfaches Verstellen des Zweithandgriffs und Teleskopierung. Abwinkeln des Trimmerkopfes mit dem integrierten Fußpedal und auf Knopfdruck schwenkbarer Trimmerkopf zum senkrechten Schneiden von überhängenden Rasenkanten
  • RotorCut-System: Für exakte Schneidergebnisse durch spezielles System mit High-Tech-Kunststoffmesser und zusätzlich besonders geräuscharmes Rasentrimmen

Ein Rasentrimmer löst somit die Handschere ab und macht die Gartenarbeit wieder etwas einfacher. Durch seine angenehme Höhe, ist seine Handhabung denkbar einfach und macht sogar Spaß, da er bequem im Stehen benutzt werden kann.

Welchen Rasentrimmer sollte ich kaufen?

Bevor Sie einen Rasentrimmer kaufen werden, möchten Sie sich sicher darüber informieren, welches Modell am besten zu Ihnen passt. Um nicht die Katze im Sack zu kaufen, möchte ich hier ein paar Modelle vorstellen und auf Vor– und Nachteile eingehen.

Grundsätzlich gibt es unterschiedliche Arten:

  • Elektro-Rasentrimmer
  • Benzin-Rasentrimmer
  • Akku-Rasentrimmer

Jedes Gerät ist jeweils für ein unterschiedliches Einsatzgebiet besonders geeignet.

Die elektrische Variante überzeugt vor allem durch das geringe Gewicht und die hohe Leistungsfähigkeit. Einziger Nachteil ist die durch das Kabel beschränkte Reichweite, die sich jedoch durch Verlängerungskabel vergrößern lässt.

Der mit einem Akku betriebene Rasentrimmer hingegen, kann zwar problemlos im gesamten Garten genutzt werden, muss jedoch immer wieder geladen werden. Gerade bei einem ausgibigen Arbeitstag im Garten kann dies schnell zu einem Problem werden. Schauen Sie sich unseren Test-Artikel des GARDENA Akku Rasentrimmer ComfortCut Li an – dieser schafft etwa 1000 m Rasenkante zu schneiden, bevor der Akku erneut geladen werden muss.

Wenn Sie sich für eine Benzin-Variante entscheiden, brauchen Sie kräftige Oberarme oder Sie nutzen die Gartenarbeit direkt als Work-Out.

Hier schlägt das Gewicht aus meiner Sicht überproportional stark in negativer Hinsicht zu und kann auch durch den schnurlosen und flexiblen Einsatz nicht wieder ausgeglichen werden.

Einziger Vorteil ist die zusätzliche Leistungsfähigkeit, die gerade bei extrem stark bewachsenen Rasenflächen mit dicken Pflanzen punkten kann.

Meine Empfehlung daher: Ein Elektro-Rasentrimmer!

Um sich einen Überblick über das Angebot zu verschaffen, finden Sie eine große Übersicht bei Amazon.de! Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier aus meiner Sicht. Günstige Rasentrimmer bekommt man hier schon ab ca. 30 €.

Worauf solltem an beim Kauf eines Rasentrimmers achten?

Rasentrimmer von WOLF

Die Leistung von dem Rasentrimmer und die Robustheit des Fadens sind die beiden magischen Wörter. Wie ist die Beschaffenheit Ihres Gartens?

Haben Sie einen normalen Rasen, bei dem hin und wieder die Rasenkanten getrimmt werden müssen? Dann reicht ein normales Gerät mit einer Leistungsstärke von etwa 300 Watt und einem normalstarken Faden.

Hierzu könnte beispielsweise der WOLF-Garten Rasentrimmer GTE 830 empfohlen werden, der mit weniger als 50 € kostenseitig eher zu der günstigeren Klasse zählt und dennoch mit WOLF als Marke von guter Qualität zeugt.

Rasentrimmer unter 100 € und trotzdem mit viel Leistung

Rasentrimmer der Extraklasse

Ein Markengerät muss nicht immer extrem teuer sein, auch mit einem Gerät aus dem Segment Rasentrimmer unter 100 € kann man gut arbeiten. Gerade an dem vorherigen Beispiel sieht man, dass selbst ein Markengerät sehr günstig zu erstehen ist.

Wenn der Garten etwas anspruchsvoller wird, dann muss sich der Rasentrimmer daran anpassen.

Möchte man gelegentlich auch Wildwuchs bearbeiten, dann kommt man um viel Leistung (ca. 450 Watt) und einen extra starken Faden nicht drum herum.

Hierzu eignet sich beispielsweise der Bosch ART 26 Combitrim Rasentrimmer sehr gut. Mit seiner extra festen Spule und das Gewicht von lediglich 3 KG ist er der ideale Begleiter im Garten. Zusätzlich zeichnet er sich durch den um 90° drehbaren Schneidkopf aus, mit dem vertikales Kantenschneiden zum Kinderspiel wird.

Rasentrimmer über 100 € kaufen

In der Klasse über 100 € bewegen sich sowohl Akku-Rasentrimmer als auch Benzin-Rasentrimmer. Der Vollständigkeit halber möchte ich natürlich auch aus dieser Kategorie 1 Exemplar vorstellen.

Wer richtig Gas geben möchte, der sollte sich einen Benzin-Rasentrimmer anschaffen.

BRAST
BRAST Benzin Multitool 3.0 PS 5 in1 Motorsense Heckenschere Hochentaster Rasentrimmer Astsäge Freischneider 52cm³ TÜV geprüft
  • Das leistungsstarke & mehrfach prämierte 2018er BRAST 5 in 1 Multitool / Motorsense 52ccm / 3,0 PS für Ihren Garten
  • TÜV Geprüfte Markenware: das Brast Multitool wurde vom unabhängigen akkreditierten Prüfinstitut TÜV Süd getestet und mit dem Prüfsiegel "Geprüfte Sicherheit" versehen (Zertifikats-Nr. Z1A 17 04 79808 020, von der Zeitschrift "selber machen" als Innovation des Monats in der Ausgabe 09/2014 ausgezeichnet, sowie vom unabhängigen Testmagazin Elektrowerkzeug Vergleich in Ausgabe 07/2014 mit der Note 1,2 (Sehr gut) getestet
  • Kräftiger, laufruhiger 2-Takt-Motor mit 52ccm, hohes Drehmoment und Durchzugskraft, ergonomisch geformtes Griffsystem, stufenloser Geschwindigkeitsregler

In einem Benzin-Rasentrimmer arbeitet ein 1-3 PS Motor, der die Rotorblätter mit einer Geschwindigkeit von bis zu 8.000 Umdrehungen / Minute fliegen lässt. Ausgestattet sind diese Modelle meist mit einem Doppelfadenkopf, sodass noch mehr Pflanzen zeitgleich getrimmt werden können.

Durch diese Extra-Power ist es problemlos möglich, Wildwuchs und sogar kleinere Äste aus dem Weg zu räumen. Mit seinen ca. 5 KG wiegt er jedoch fast das doppelte im Vergleich zu der Elektro-Variante.

Rasentrimmer günstig kaufen – Die Bestseller im Überblick

Damit Sie sich selbst noch einmal einen Überblick über die besten und beliebtesten Angebote machen können, liste ich Ihnen nachfolgend die Top-Angebote für Rasentrimmer auf.

Makita
Makita Akku-Rasentrimmer (18 V, ohne Akku, ohne Ladegerät) DUR181Z
  • Kompakter und handlicher Rasentrimmer für Haus und Garten
  • Teleskopierbarer Schaft mit einem Verstellbereich von 180mm
  • Schneidkopf in fünf Stufen neigbar
Bosch Home and Garden
Bosch Elektro Rasentrimmer ART 23 SL (Fadenspule, Karton, 280 W, 23 cm Schnittkreisdurchmesser, 1,7 kg)
  • Der Rasentrimmer ART 23 SL von Bosch - leicht bedienbar und kraftvoll
  • Leistungsstark dank dem kraftvollen 280 W Motor
  • Unterbrechungsfreies Trimmen durch die halbautomatische Spule
Black+Decker
Black+Decker Akku-Rasentrimmer (Powercommand EasyFeed, 18V 4,0Ah, inkl. Akku und Ladegerät, 30 cm Schnittbreite, für größere Flächen) STC1840EPC
  • 2 in 1: leichte und werkzeuglose Umstellung von Trimmen auf Kantenschneiden mit Führungsrad für eine perfekte Rasenkante
  • Powercommand Easy Feed: Einfache und selbstbestimmte Steuerung der Fadenverlängerung auf Knopfdruck
  • 30 cm Schnittbreite für schnellen Arbeitsfortschritt / Einsatz auf größeren Flächen. 4,0 Ah Li-Ion-Akku ermöglicht bis zu 75 min Laufzeit

Rasentrimmer kaufen und bequem die Rasenkanten schneiden
4.4 (88%) 10 Bewertungen