Was ist ein Rasenmäher?

Rasenwissen: Alle Definitionen für einen perfekten Rasen
Autor Bastian Behrens

Bastian Behrens

#Rasenfreak, #SchönerRasen, #AusLiebeZumRasen

Ein Rasenmäher ist ein Gartengerät, das entwickelt wurde, um Gras auf eine gleichmäßige Höhe zu schneiden. Für Gartenbesitzer, die einen schönen und gepflegten Rasen anstreben, ist der Rasenmäher ein unverzichtbares Werkzeug. Es gibt verschiedene Arten von Rasenmähern, die jeweils ihre eigenen Vor- und Nachteile haben und für unterschiedliche Rasenflächen geeignet sind.

Rasenmäher können in verschiedene Kategorien unterteilt werden:

  1. Handrasenmäher: Diese manuell betriebenen Mäher sind ideal für kleine Rasenflächen. Sie sind umweltfreundlich, da sie keinen Strom oder Treibstoff benötigen, und bieten ein präzises Schnittbild. Handrasenmäher sind leise und einfach zu warten, erfordern jedoch mehr körperlichen Einsatz.
  2. Elektrorasenmäher: Elektrorasenmäher sind leichter und leiser als Benzinmäher. Sie sind ideal für kleine bis mittelgroße Gärten und bieten eine umweltfreundliche Option. Es gibt kabelgebundene und akkubetriebene Modelle. Akkurasenmäher bieten mehr Bewegungsfreiheit, während kabelgebundene Modelle keine Ladezeiten erfordern.
  3. Benzinrasenmäher: Diese leistungsstarken Mäher eignen sich hervorragend für große Rasenflächen. Benzinrasenmäher sind robuster und bieten eine hohe Schnittleistung, was sie ideal für dichte oder hochgewachsene Grasflächen macht. Sie sind jedoch lauter und erfordern regelmäßige Wartung und Treibstoff.
  4. Aufsitzmäher: Für sehr große Grundstücke oder professionelle Anwendungen sind Aufsitzmäher die beste Wahl. Sie ermöglichen es dem Benutzer, den Rasen bequem im Sitzen zu mähen und bieten eine hohe Effizienz und Leistung. Diese Mäher sind jedoch teurer und benötigen mehr Platz zur Lagerung.
  5. Mähroboter: Diese modernen, autonomen Mäher übernehmen das Mähen selbstständig. Sie sind ideal für vielbeschäftigte Gartenbesitzer und bieten eine kontinuierliche Pflege des Rasens. Mähroboter (wie bspw. der LUBA 2 oder der GARDENA smart sileno City) sind leise, umweltfreundlich und fördern durch regelmäßiges Mähen ein gesundes Rasenwachstum.

Die Vorteile eines gut gewählten und richtig verwendeten Rasenmähers umfassen:

  • Gesundheit des Rasens: Regelmäßiges Mähen fördert das Wachstum von dichterem und gesünderem Gras, da es die Pflanze dazu anregt, seitliche Triebe zu bilden und die Wurzeln zu stärken.
  • Ästhetik: Ein gleichmäßig geschnittener Rasen sieht gepflegt und ansprechend aus. Unterschiedliche Schnitthöhen können je nach Jahreszeit und Wetterbedingungen angepasst werden, um das bestmögliche Erscheinungsbild zu erzielen.
  • Unkrautkontrolle: Regelmäßiges Mähen hilft, Unkräuter zu kontrollieren, da sie durch das häufige Schneiden geschwächt werden und weniger Samen produzieren können.
  • Sicherheit und Komfort: Moderne Rasenmäher sind mit verschiedenen Sicherheitsfunktionen ausgestattet, die Unfälle verhindern. Ergonomische Designs und leicht zu bedienende Steuerungen erhöhen den Komfort und die Effizienz bei der Rasenpflege.

Zusammengefasst ist der Rasenmäher ein essenzielles Werkzeug für jeden Gartenbesitzer, der einen schönen und gesunden Rasen erhalten möchte. Die Wahl des richtigen Rasenmähers hängt von der Größe und den spezifischen Anforderungen des Rasens ab. Ein gut gepflegter Rasen, der regelmäßig gemäht wird, bleibt dicht, grün und widerstandsfähig, was das Erscheinungsbild des Gartens erheblich verbessert und den Pflegeaufwand minimiert.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Rate this post

Kostenloser Newsletter

Holen Sie sich das Experten-Wissen

  • Kostenloser E-Mail-Newsletter
  • Neue Magazin-Artikel immer als erstes direkt ins Postfach
  • 5-teilige Serie mit den beliebtesten Artikeln zum Start gratis

Wir versenden unseren Newsletter in unregelmäßigen Abständen und versorgen Sie mit neuen Artikeln sowie Tipps & Tricks rund um die Rasenpflege. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Autor Bastian Behrens

Über den Autor

Bastian Behrens ist Gründer und Redakteur des Rasen Magazins www.rasen-experte.de. Bereits seit über 10 Jahren helfen wir Rasenbesitzern mit Informationen, Erfahrungen sowie Tipps und Tricks zur Rasenpflege. Insgesamt haben wir bereits mehreren Millionen Menschen dabei geholfen, ihren Rasen ein Stück besser zu machen.

In 5 Schritten zum perfekten Rasen

Tragen Sie direkt sich in unseren Newsletter ein und erhalten Sie unsere besten Tipps zur Rasenpflege direkt in Ihr Postfach. Zum Start erhalten Sie in 5 E-Mails alle Informationen, wie Sie zu Ihrem Traumrasen kommen.

In 5 Schritten zum perfekten Rasen

Tragen Sie direkt sich in unseren Newsletter ein und erhalten Sie unsere besten Tipps zur Rasenpflege direkt in Ihr Postfach. Zum Start erhalten Sie in 5 E-Mails alle Informationen, wie Sie zu Ihrem Traumrasen kommen.