3 Schleuderstreuer, mit denen Sie den Rasendünger + Rasensaat zuverlässig verteilen

Schleuderstreuer von Einhell
Autor Bastian Behrens

Bastian Behrens

Aktualisiert am:

Der Rasendünger und die Rasensaat sind zwei zentrale Bestandteile der Rasenpflege. Neben vielen anderen Dingen bilden sie die Grundlage dafür, dass Ihr Rasen schön dicht und saftig grün aussieht. Aber mit welchem Gartengerät kann man Rasendünger eigentlich am besten verteilen? Und wie cool wäre es, wenn dieses Gerät auch Rasensaat gleichmäßig ausbringen könnte?

In diesem Blog-Artikel möchten wir Ihnen verschiedene Schleuderstreuer vorstellen und erklären, warum er ein praktisches und unverzichtbares Werkzeug für die Rasenpflege ist.

Wie funktioniert ein Schleuderstreuer?

Der Hand-Schleuderstreuer ist ein einfach zu bedienendes Gerät, das es Ihnen ermöglicht, Rasendünger, Samen oder sogar Salz gleichmäßig über Ihren Rasen zu verteilen. Er besteht aus einem Behälter, der das Streugut aufnimmt, und einem Handgriff, mit dem Sie den Streuer in Bewegung setzen. Durch das Schleudern verteilt der Streuer das Material gleichmäßig auf dem Rasen. Die Bedienung ist so einfach, dass selbst unerfahrene Gärtner ihn problemlos verwenden können.

Natürlich gibt es unterschiedliche Gartengeräte, mit denen Sie den Rasendünger verteilen können. In einem anderen Artikel haben wir Ihnen den Streuwagen bereits vorgestellt. Während der Streuwagen den Dünger über Lamellen auf einer Rolle rausschiebt, arbeiten Schleuderstreuer mit einem Teller, der rotiert.

Durch eine einzige Öffnung wird der rotierende Teller mit dem Streugut versorgt. Die Größe dieser Öffnung kann individuell eingestellt werden, damit sowohl die kleinen Rasensamen als auch das grobkörnige Granulat eines Rasendüngers optimal verteilt werden kann. 

Zusätzlich kann die Rotationsgeschwindigkeit von akku-betriebenen Schleuderstreuern eingestellt werden. Über diese Geschwindigkeit wird die Wurfweite definiert – je schneller sich der Teller dreht, desto weiter kann das Streugut verteilt werden. Bei dem Einhell Universalsteuer kann bspw. eine Wurfweite zwischen 1,7m und 5m eingestellt werden.

Bei dem Streuwagen gibt es grundsätzlich drei Risiken:

  • Rasendünger wird teilweise ungleichmäßig über die Walze ausgebracht
  • Es entstehen Streifen, wenn versehentlich ein Streifen überdüngt bzw. ausgelassen wurde
  • Es können Verbrennungen an den Wendepunkten entstehen, weil bei der Drehung weiterhin Rasendünger aus dem Streuwagen rieselt und damit übermäßig viel Dünger auf einer Stelle ausgebracht wird

Die Vorteile eines Schleuderstreuers auf einen Blick:

  • Gleichmäßige Verteilung von Rasendünger und Rasensamen
  • Effizientes Arbeiten, da mit einer Laufbahn eine größere Fläche abgedeckt werden kann
  • Gute Kontrolle über die Menge des verteilten Streuguts
  • Geringer Platzbedarf im Schuppen

Ein Hand-Schleuderstreuer ist insgesamt ein praktisches Werkzeug für die Rasenpflege. Mit seiner einfachen Bedienung und der kostengünstigen Anschaffung ist er eine hervorragende Option für jeden Rasenliebhaber.

Dank des Hand-Schleuderstreuers können Sie Ihren Rasen schnell und effizient düngen, Samen aussäen oder andere Pflegematerialien ausbringen. 

Ein weiterer Vorteil des davon ist sein vielseitiges Einsatzgebiet während des kompletten Jahres: Sie können ihn nicht nur für die Rasendüngung verwenden, sondern auch für das Ausbringen von Samen, Kalk, Sand oder sogar Salz im Winter. 

Schleuderstreuer von Einhell
Schleuderstreuer von Einhell

Einhell Schleuderstreuer: Erfahrungen, Vorteile und Nachteile

Nach dem Kauf, haben wir uns den Universalstreuer von Einhell einmal näher angeschaut, um herauszufinden, wie gut dieser Akku-Streuer sich in unserem Garten schlägt. 

Wir waren begeistert, wie gut das Gerät in der Hand liegt. Selbst wenn ein großer Akku eingesetzt wird, kann es bequem mit einer Hand getragen und bedient werden. Dabei ist es wirklich gut ausbalanciert, sodass man mit wenig Kraftaufwand seinen Rasen pflegen kann.

Über zwei Regler werden sowohl die Drehgeschwindigkeit als auch die Größe der Öffnung für das Streugut eingestellt. Ein Schieberegler limitiert die Wurfbreite – falls Sie einmal ganz gezielt einen kleineren Bereich mit Rasensaat oder Dünger versorgen möchten.

Die Einstellung der Drehgeschwindigkeit lässt die Wurfweite zwischen 1,7 m und 5 m variieren. Sie können also maximal 15 qm gleichzeitig mit Rasendünger versorgen. Gerade kleinere Gärten können damit relativ zügig und in wenigen Bahnen gedüngt werden.

Vorteile des Einhell Schleuderstreuers

  1. Einfache Bedienung: Der Einhell Schleuderstreuer ist sehr einfach zu bedienen. Er hat ein einfaches Steuersystem, das es dem Benutzer ermöglicht, die Menge des auszubringenden Materials genau zu kontrollieren.
  2. Zeitgemäßes Design: Das Gerät sieht’s zeitgemäß aus und besteht aus Materialien, die hochwertig aussehen und gut verarbeitet sind.
  3. Gleichmäßige Verteilung: Der Einhell Schleuderstreuer verteilt das Material gleichmäßig auf der gesamten Fläche und garantiert dadurch eine optimale Wirkung.
  4. Einstellbarkeit: Der Einhell Schleuderstreuer verfügt über Einstellungsmöglichkeiten, mit denen der Benutzer die Ausbringungsmenge und -breite an seine Bedürfnisse anpassen kann.

Nachteile des Einhell Schleuderstreuers

  1. Start-Taste schwergängig: um den Hand-Streuer zu starten muss die Start-Taste kräftig gedrückt werden. Da sie aber relativ groß ist, kann das mit zwei Fingern erfolgen.
  2. Das Fassungsvermögen ist mit 3,3 l vergleichsweise klein 
Schleuderstreuer von Einhell

Einhell Universalsteuer

  • Verteilen von Rasendünger, Rasensamen & Sand
  • Mit Einhell-Akku betrieben
  • Viele Einstellungsmöglichkeiten

Erfahrungen von anderen Käufern

Um herauszufinden, wie gut der Einhell Schleuderstreuer funktioniert, haben wir uns die Erfahrungen anderer Käufer angesehen. Viele Benutzer sind mit diesem Gerät zufrieden und empfehlen es weiter. Ein Käufer schreibt: „Ich habe den Einhell Schleuderstreuer für meine Rasenpflege gekauft und es hat meine Erwartungen übertroffen. Es ist einfach zu bedienen und verteilt gleichmäßig das Material.“ Ein anderer Käufer sagt: „Ich habe es für den Einsatz auf meinem Ackerland gekauft und es hat sich als sehr robust und effektiv erwiesen.“

Unser Fazit zum Einhell Universalstreuer

Der Einhell Schleuderstreuer ist ein robustes und zuverlässiges Gerät, das sich für die Düngung von Gärten und die Verbreitung von Samen oder Salz eignet. Er ist einfach zu bedienen und verteilt das Saatgut gleichmäßig und verfügt über vielfältige Einstellungsmöglichkeiten. Der Einhell Schleuderstreuer ist eine kostengünstige und praktische Lösung für die Düngung und Saatgutverteilung auf kleineren und mittelgroßen Flächen.

Unsere Empfehlung: Kaufen Sie sich einen Hand-Schleuderstreuer und erleichtern Sie sich die Rasenpflege, um einen gesunden und gepflegten Rasen zu genießen. 

Wir haben ihn uns auch gerade gekauft – und wollen ihn schon jetzt nicht mehr hergeben. Er ist wirklich universell einsetzbar und es macht Spaß mit ihm zu arbeiten.  Mal sehen, wann wir ihn auch mal zum Rasen Sanden (zumindest für kleine Bereiche) einsetzen werden.

Wolf Schleuderstreuer: Erfahrungen, Vorteile und Nachteile

Auch der Platzhirsch Wolf Gartengeräte hat einen Hand-Schleuderstreuer im Angebot. Dieses Modell wird nicht mit einem Akku betrieben, sondern benötigt 4x AA-Batterien.

Mit stolzen 15 Litern Fassungsvermögen ist dieser Streuer auch für große Flächen geeignet, ohne dass häufig Streugut nachgefüllt werden muss.

Die Einstellungsmöglichkeiten sind fast identisch mit dem Einhell-Gerät. Einziger Unterschied: es gibt nur einen Regler, der sowohl die Rotationsgeschwindigkeit als auch die Wurfbreite reguliert. Hier sehe ich den Einhell im Vorteil, weil beides unabhängig voneinander justiert werden kann.

Qualitativ scheinen beide Geräte auf Augenhöhe zu agieren und sind für den langfristigen Einsatz ausgelegt. Ein Käufer schreibt beispielsweise: „Der Wolf Schleuderstreuer ist ein robustes und zuverlässiges Gerät. Es verteilt das Material gleichmäßig und ist einfach zu bedienen.“ Ein anderer Käufer sagt: „Ich benutze den Wolf Schleuderstreuer seit Jahren und bin sehr zufrieden damit. Er hat eine lange Lebensdauer und ist sehr langlebig.“

Wolf Schleuderstreuer

  • Hochwertige Verarbeitung
  • Betrieb mit 4x AA-Batterien
  • Hohe Kapazität des Behälters

Vorteile des Wolf Schleuderstreuers

  1. Einfache Bedienung: Der Wolf Schleuderstreuer ist sehr einfach zu bedienen. Er verfügt über ein einfaches Steuersystem, das es dem Benutzer ermöglicht, die Menge des auszubringenden Materials genau zu kontrollieren.
  2. Gleichmäßige Verteilung: Der Wolf Schleuderstreuer verteilt das Material gleichmäßig auf der gesamten Fläche und gewährleistet somit eine optimale Wirkung.
  3. Hohe Kapazität: Der Wolf Schleuderstreuer hat eine hohe Kapazität und kann große Flächen mit Dünger oder Saatgut schnell und einfach bedecken.
  4. Robustes Design: Das Gerät hat ein robustes Design und besteht aus strapazierfähigen Materialien, die ihm eine lange Lebensdauer verleihen.

Nachteile des Wolf Schleuderstreuers

  1. Etwas schwer: Einige Benutzer haben berichtet, dass der Wolf Schleuderstreuer etwas schwer ist und schwer zu manövrieren sein kann.
  2. Limitierte Einstellungsmöglichkeiten: Wurfweite und Wurfbreite können nur über den gleichen Regler justiert werden.

Fazit

Der Wolf Schleuderstreuer ist eine ausgezeichnete Wahl für jeden, der einen zuverlässigen und effektiven Schleuderstreuer sucht. Die Käufer haben im Allgemeinen positive Erfahrungen mit diesem Gerät gemacht und empfehlen es weiter. Preislich spielt er in der gleichen Liga wie sein Einhell Bruder.

Schleuerstreuer Alternative von Rasendoktor

Nach den beiden Hand-Geräten der Marktführer möchte ich an dieser Stelle noch eine Schleuderstreuer-Alternative für größere Flächen vorstellen. Den Streuwagen von Rasendoktor. 

Schon auf den ersten Blick sieht man, dass dieses Gerät in einer anderen Liga spielt. Aber gerade für Rasenfreunde mit größeren Flächen, ist dieser Streuwagen mit Teller ein sehr nützliches Spielzeug.

Rasendoktor Schleuderstreuer

  • Profi-Gerät für den heimischen Garten
  • Super hochwertig verarbeitet
  • Für große Flächen gut geeignet
  • 5 % Rabatt mit Gutscheincode: EXPERTE5

Mit einem Fassungsvermögen von bis zu 26 kg können Sie viele Bahnen fahren, ohne Rasendünger nachfüllen zu müssen.

Der Teller, der das Streugut gleichmäßig auswirft, wird durch die beiden großen Räder angetrieben, sodass Sie die Wurfweite durch Ihre Laufgeschwindigkeit regulieren können. Ein Rührwerk sorgt dafür, dass immer ausreichen Dünger in die Öffnung transportiert wird, damit auch zu jeder Zeit die gleiche Menge des Granulats ausgebracht werden kann. 

Die Streubreite beträgt 3m – 5m – daran sieht man schon, dass dieses Gerät für den kleinen Stadtgarten leider nicht so gut geeignet ist, sondern seine volle Leistung eher auf großen Flächen entfalten kann.

Wenn unser Garten (und auch der Schuppen) etwas wäre, dann würde dieses Modell definitiv zur Rasenpflege bei uns einziehen.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Hochwertige Materialien für lange Lebensdauer
  • Große Räder für gute Fahreigenschaften
  • Präzise Einstellungsmöglichkeiten für eine gleichmäßige Verteilung
  • Flexibel für unterschiedliche Materialien einsetzbar

Nachteile:

  • leider besser für größere Gärten (300m2+) geeignet
  • Mehr Platzbedarf im Schuppen 

Unser Fazit 

Ob Schleuderstreuer oder Streuwagen hängt ein bisschen von dem Einsatzgebiet ab. Unsere Meinung hat sich nach der Verwendung eines Schleuderstreuers verändert – während wie früher Team Streuwagen waren, werden wir nun immer zum Schleuderstreuer greifen.

Wenn Sie über ausreichend Platz verfügen, dann kombinieren Sie am besten die Vorteile von beidem und kaufen sich den Streuwagen von Rasendoktor.

Ansonsten machen Sie mit den Batterie bzw. Akku Betriebenen Hand-Schleuderstreuern nichts falsch. Beide Modelle können sind für 35€ – 40€ kaufen und mit beiden verteilen Sie den Rasendünger sowie die Nachsaat zukünftig noch präziser und gleichmäßiger.

Fehlt Ihnen hier ein Modell, dass wir einmal testen sollten? Dann schreiben Sie uns gerne an.

5/5 - (1 vote)

Kostenloser Newsletter

Holen Sie sich das Experten-Wissen

  • Kostenloser E-Mail-Newsletter
  • Neue Magazin-Artikel immer als erstes direkt ins Postfach
  • 5-teilige Serie mit den beliebtesten Artikeln zum Start gratis

Wir versenden unseren Newsletter in unregelmäßigen Abständen und versorgen Sie mit neuen Artikeln sowie Tipps & Tricks rund um die Rasenpflege. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Autor Bastian Behrens

Über den Autor

Bastian Behrens ist Gründer und Redakteur des Rasen Magazins www.rasen-experte.de. Bereits seit über 10 Jahren helfen wir Rasenbesitzern mit Informationen, Erfahrungen sowie Tipps und Tricks zur Rasenpflege. Insgesamt haben wir bereits mehreren Millionen Menschen dabei geholfen, ihren Rasen ein Stück besser zu machen.