Was ist Düngen?

Rasenwissen: Alle Definitionen für einen perfekten Rasen
Autor Bastian Behrens

Bastian Behrens

Aktualisiert am:

Düngen ist eine wesentliche Pflegemaßnahme, die sicherstellt, dass Ihr Rasen die notwendigen Nährstoffe erhält, um gesund, dicht und grün zu wachsen. Durch den Rasendünger wird der Boden mit wichtigen Mineralien angereichert, die das Gras für ein optimales Wachstum benötigt, darunter Stickstoff, Phosphor und Kalium.

Ein gut gedüngter Rasen zeigt eine kräftige Farbe, ein dichtes Wachstum und ist widerstandsfähiger gegenüber Krankheiten, Unkraut und Stressfaktoren wie Trockenheit oder Kälte. Die Wahl des richtigen Düngers und der optimale Zeitpunkt für die Anwendung sind entscheidend für den Erfolg.

Es gibt verschiedene Arten von Düngern, die sich in ihrer Zusammensetzung und Freisetzungsrate unterscheiden. Organische Dünger, wie Kompost oder verrotteter Mist, verbessern die Bodenstruktur und fördern das Bodenleben. Sie setzen Nährstoffe langsam frei und bieten eine nachhaltige Lösung. Mineralische Dünger liefern Nährstoffe schneller und sind in verschiedenen Formulierungen erhältlich, die speziell auf die Bedürfnisse Ihres Rasens abgestimmt sind. Langzeitdünger geben Nährstoffe über einen längeren Zeitraum ab und reduzieren die Anzahl der notwendigen Anwendungen.

Der optimale Zeitpunkt für das Düngen hängt von der Jahreszeit und dem Wachstumsmuster des Grases ab. Frühjahrsdüngungen fördern das Wachstum nach dem Winter, während Herbstdüngungen helfen, den Rasen auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten und das Wurzelwachstum zu stärken. Sommerdüngungen sollten mit Vorsicht durchgeführt werden, um Verbrennungen durch hohe Temperaturen zu vermeiden.

Die Anwendungstechnik ist ebenfalls wichtig. Ein gleichmäßiges Ausbringen des Düngers verhindert Überkonzentrationen, die das Gras schädigen können. Ein Streuwagen hilft dabei, den Dünger gleichmäßig zu verteilen. Nach dem Düngen sollte der Rasen gut bewässert werden, um die Nährstoffe in den Boden zu spülen und die Aufnahme durch die Wurzeln zu fördern.

Ein regelmäßiges Düngen, angepasst an die spezifischen Bedürfnisse Ihres Rasens, fördert nicht nur ein gesundes Wachstum, sondern trägt auch zur langfristigen Gesundheit und Schönheit Ihres Rasens bei. Indem Sie die richtigen Produkte verwenden und die Anwendung sorgfältig planen, können Sie einen prächtigen, grünen Rasen genießen, der das ganze Jahr über in bester Form bleibt.

Rate this post

Kostenloser Newsletter

Holen Sie sich das Experten-Wissen

  • Kostenloser E-Mail-Newsletter
  • Neue Magazin-Artikel immer als erstes direkt ins Postfach
  • 5-teilige Serie mit den beliebtesten Artikeln zum Start gratis

Wir versenden unseren Newsletter in unregelmäßigen Abständen und versorgen Sie mit neuen Artikeln sowie Tipps & Tricks rund um die Rasenpflege. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Autor Bastian Behrens

Über den Autor

Bastian Behrens ist Gründer und Redakteur des Rasen Magazins www.rasen-experte.de. Bereits seit über 10 Jahren helfen wir Rasenbesitzern mit Informationen, Erfahrungen sowie Tipps und Tricks zur Rasenpflege. Insgesamt haben wir bereits mehreren Millionen Menschen dabei geholfen, ihren Rasen ein Stück besser zu machen.